HyFlex 48-130
HyFlex 48-135
HyFlex 48-130
HyFlex 48-135

HyFlex® 48-130 48-135 (ex SensiLite®)

Schutz vor elektrostatischen Entladungen
Hauptmerkmale und Vorteile
  • Die komfortablen HyFlex® 48-130 und 48-135 erfüllen zu einem vernünftigen Preis alle Anforderungen an den Schutz vor elektrostatischen Entladungen.
  • Der flexible Nylonträger (15-Gauge) bietet eine gute Fingerbeweglichkeit. Die integrierte Kohlefaser ist die ergänzende Lösung für einen wirtschaftlichen Produktschutz.
  • Die nahtlose Ausführung und umfangreiche Größenauswahl gewährleisten Tragekomfort und gute Passform.
  • Durch die Polyurethan-Beschichtung der Innenhand bietet der HyFlex® 48-130 gute mechanische Belastbarkeit und Haltbarkeit.
  • Beim HyFlex® 48-135 sind nur die Fingerspitzen beschichtet. Dadurch sind Passform und Flexibilität nochmals verbessert.
  • Die Beschichtung der Fingerspitzen verhindert außerdem die Übertragung von Schweiß auf elektronische Bauteile.
  • HyFlex® 48-130 EN 1149-1: Oberflächenwiderstand (Ω): 4,02 x 1010 EN 1149-2: Durchgangswiderstand (Ω): 2,19 x 107 EN 1149-3: Ladungsabbau T50 <0,01 Sekunden
  • HyFlex® 48-135 EN 1149-1: Oberflächenwiderstand (Ω): 1,93 x 1010 EN 1149-2: Durchgangswiderstand (Ω): 4,79 x 107 EN 1149-3: Ladungsabbau T50 <0,01 Sekunden
  • Warnhinweis: Handschuhe, die vor elektrostatischen Entladungen schützen sollen, isolieren die Hände nicht vor elektrischen Spannungen.
  • Diese Handschuhe dürfen nicht für Arbeiten an unter Strom stehenden Leitungen oder zum Schutz vor Stromschlägen verwendet werden!

 

Produktkategorie

Mechanical Protection

Mechanikschutz

Special Purpose

Spezialzwecke

Light Duty

Leicht