Wen betrifft die neue Verordnung 2016/425 und was ist ihr Hauptziel?

Die neue Verordnung gilt nun auch für die private Verwendung als Hitzeschutz (z.B. Ofenhandschuhe) sowie Händler von PSA-Produkten. Sie enthält eine detaillierte PSA-Klassifizierung nach Leistungsstufen und spezifiziert drei auf Risikodefinitionen basierende Kategorien.

Außerdem nennt die Verordnung mittelfristige Anforderungen der Konformitätsbewertung sowie spezifische Anforderungen und vorgeschriebene Dokumentationen für jeden in die Lieferkette einbezogenen Akteur.

Erkunden Sie alle Details der Verordnung 2016/425

  • Risikokategorien gemäß CE-Zertifikat
  • Erfüllung der REACH-Verordnung und AEO-Zertifikat
  • Europäische Normen für Schutzhandschuhe und Armschützer
  • Europäische Normen für Chemikalienschutzkleidung

 

EN-Leitfaden herunterladen  EN Resource Center Regulation Landing Page